Marx-Engels-Stiftung  

Home

Termine

Interview
45 Jahre MES

Frühere Veranstaltungen

Mediathek

Projekt Klassenanalyse

Beiträge

Debatte

Satzung

Kontakt/Impressum

Links

Marxistische Blätter

jungeWelt

UZ

Sitemap
 

Kommende Termine:

  1. 25.02. Berlin, Urania, 10-21 Uhr
    Die raue See des Widerspruchs - Perspektiven auf das Werk von Hans Heinz Holz
    Konferenz und Feier anlässlich des 90. Geburtstags
    Die raue See des Widerspruchs | Perspektiven auf das Werk von Hans Heinz Holz | Konferenz und Feier anlässlich des 90. Geburtstags
    Programm:
    10.00 | Eröffnung
    Moderation: Prof. Alfred J. Noll
    10.15-11.30 | Der Logos des Spiegels: Bietet die Widerspiegelungstheorie eine weltspiegelnde Logik?
    Prof. Hans-Joachim Petsche und Andreas Hüllinghorst, M.A.
    Moderation: Prof. Richard Sorg
    11.45-13.00 | Die Metaphysik als Wissenschaft des Gesamtzusammenhangs: Kann die Welt gedacht werden?
    Jan Loheit, M.A. und Martin Küpper, B.A.
    Moderation: Prof. Renate Wahsner
    14.00-15.15 | Der Realismus der Kunst: Was zeigen die Bildenden Künste?
    Hans Jörg Glattfelder und Prof. Jörg Zimmer
    15.30-17.15 | Die Verwirklichung der Philosophie: Wie kann eine kommunistische Partei Schmelzpunkt der Theorie und Praxis werden?
    Patrik Köbele (DKP), Gazi Ates (EMEP) und Hannes Fellner (PdA Österreich)
    Moderation: Jürgen Lloyd
    Ab 18.30 wird der 90. Geburtstag von Hans Heinz Holz gefeiert. Das Künstler-Kollektiv Quijote (Chemnitz) wird Lieder von Mikis Theodorakis spielen und internationale Wegbegleiter von Hans Heinz Holz werden sprechen: Isabel Monal (Kuba), Gazi Ates (Türkei) und Prof. Hermann Klenner (angefragt). Außerdem wird über die Rezeption und Aktivitäten nach Holz’ Tod von Kristin Bönicke berichtet.
    Weitere Informationen befinden sich auf www.hhh90.de
  2. 18.03. Berlin, MEZ, Spielhagenstr. 13, 11-16 Uhr
    Der Finanzmarktkapitalismus – Wie er entstanden ist und wie er überwunden werden kann
    Referenten: Prof. Mohssen Massarat und Stephan Krüger
  3. 05.05. Hof/Saale, Galeriehaus, Am Sophienberg 28, 19 Uhr
    Zur Erinnerung an Gisela Elsner (2. Mai 1937 Nürnberg – 13. Mai 1992 München)
    Vortrag von Kai Köhler, Lesung aus Werken von Elsner: Eva Petermann
  4. 06.05. (?), München
    Zum 50. Todestag von Oskar Maria Graf (28.06.1967)
  5. 14.05. Stuttgart-Sillenbuch, Waldheim Clara-Zetkin Haus
    Clara Zetkin – ein widerständiges Leben
    Es referieren Dr. Florence Hervé (Zetkin als marxist. Feministin vor 1914), Marga Voigt (Zetkins Kriegsbriefe 1914-1918) und Prof. Heinz Karl (Zetkins Wirken in KPD und Komintern)
  6. 20.05. Essen, Hoffnungstr. 18, 11-18 Uhr
    Grenzen eines Integrationsmodells – Die EU in der Krise
    Referenten Peter Wahl, Jörg Kronauer und Lucas Zeise
  7. 27.05. Münster, Friedrich-Ebert-Str. 6, ITP, 11-17 Uhr
    Georg Lukács' Beitrag zu einer philosophischen Erneuerung des Marxismus
    Seminar mit Claudius Vellay, Paris
  8. 03.06. Köln, Festival der Jugend
    Jürgen Lloyd: „Einführung in den Marxismus in 45 Minuten“
  9. 10.06. Marburg, DGB-Haus, Bahnhofstr. 6, 11-17 Uhr
    150 Jahre „Das Kapital“
    Mit H. Wendt (zum Stellenwert des „Kapital“ in der Geschichte der klassischen politischen Ökonomie), Prof. Thomas Kuczynski (Die Erstausgabe von Kapital Band I und ihre weitere Bearbeitung durch Marx) und Prof. Georg Fülberth (zur Wirkungsgeschichte des „Kapital“)
  10. 30.06./01.07., Kassel
    Auseinandersetzung mit der „documenta 14“
    Für Fr, 30.6. sind zwei Führungen durch die Ausstellung mit Klaus Stein geplant (14-16 Uhr bzw. 17-19 Uhr; Teilnehmerzahl max. je 15 Personen); für Samstag Vorträge zur Bildenden Kunst. Details noch offen.
  11. 15.07. (?) Essen
    Die USA unter Trump
  12. 23.09. Stuttgart-Sillenbuch, Waldheim Clara-Zetkin Haus
    Zur Entwicklung der VR China
  13. 30.09. Bremen, Villa Ichon
    Zur deutschen Kolonialpolitik
  14. 14.10. Berlin-Lichtenberg, „Undine“, Hagenstr. 57, 11-17 Uhr
    Ist die antifaschistische Volksfrontpolitik gescheitert?
  15. 11.11. (?) Wuppertal, Marx-Engels-Zentrum, Gathe 55, 11-16 Uhr
    ZEUS
    Seminar mit Dr. Wolf-Dieter Gudopp-v.Behm, Frankfurt/M.
  16. 09.12. Berlin, MEZ, Spielhagenstr. 13, 11-16 Uhr
    Das russische Revolutionsjahr 1917
    Seminar mit Dr. Gert Meyer, Marburg

nach oben