Marx-Engels-Stiftung

Nächster Termin:
Die VR China auf dem Weg ins 21. Jahrhundert
Mit Su Ping, Prof. Eike Kopf, Prof. Edgar Müller, Sebastian Carlens und Georges Hallermayer
Sa, 23.09.·Stuttgart, Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26, 10.00-17.30 Uhr (Einlass: 9.30 Uhr)
» Weitere Termine und Informationen

 

Home

Termine

Interview
45 Jahre MES

Frühere Veranstaltungen

Mediathek

Mitglieder stellen sich vor

Projekt Klassenanalyse

Beiträge

Debatte

Satzung

Kontakt/Impressum

Links

Marxistische Blätter

jungeWelt

UZ

Sitemap
 

Mitglieder der Marx-Engels-Stiftung stellen sich vor

» zurück zur Übersicht

Hermann Kopp

Geb. 1943. Studium der Geschichte und Germanistik in Tübingen und München, unterbrochen von 1 Jahr als assistant teacher in Rugby. 1966-71 aktiv in der Studentenbewegung und -vertretung, SDS-Mitglied. Seit 1971 Mitglied der DKP. Nach 2. Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien Lehrer an Privatschulen in München und Umgebung. 1983-87 Leiter des Damnitzverlags (Kürbiskern, tendenzen; Kleine Arbeiterbibliothek u.a.) 1988 Parteischule in Berlin-Biesdorf, seit 1989 Redakteur, 1990-2004 verantw. Redakteur der Marxistischen Blätter. Vorstandsmitglied, seit 2010 Geschäftsführung, seit 2012 Vorsitzender der ME-Stiftung. Aktiv in der Friedensbewegung. Mitglied ver.di, VVN-BdA, FG Vietnam, DFV.


nach oben