Marx-Engels-Stiftung

Nächster Termin:
Krise der Kunst und marxistischer Kunstbegriff
mit Prof. Thomas Metscher und Prof. Richard Sorg
in Zusammenarbeit mit der Kulturkommission der DKP
Sa, 8.11.2014, 10:30-17:30 Uhr (Einlass: 10 Uhr), Alte Feuerwache, Saal "Gathedrale", Gathe 6, Wuppertal
» Weitere Termine und Informationen

 

Home

Termine

Rundbrief

Frühere Veranstaltungen

Publikationen

Projekt Klassenanalyse

Beiträge

Debatte

Satzung

Kontakt/Impressum

Links

externe Links:

MASCH

Marxistische Blätter

jungeWelt

UZ

Sitemap
 

Willkommen auf der Website der Marx-Engels-Stiftung

"Das wissenschaftliche Werk von Marx und Engels und seine geschichtliche Wirksamkeit zu erforschen - durch Sammlung und Erforschung ihres wissenschaftlichen Nachlasses und ihres Lebens und Wirkens; durch wissenschaftliche Seminare, Symposien, Kolloquien und andere wissenschaftliche Veranstaltungen; durch Veröffentlichungen ....."
Dieses Satzungsziel verfolgt die anlässlich des 150. Geburtstages von Friedrich Engels in seinem Geburtsort Wuppertal gegründete Marx-Engels-Stiftung seit über vierzig Jahren. Sehr anders als alle politisch begründeten Stiftungen dieses Landes ist sie wirklich unabhängig von Parteien und staatlicher Förderung - nur ihrem Satzungsziel verpflichtet und ihren Mitgliedern, ihren Förderern und den mit ihr wissenschaftlich kooperierenden Institutionen im In- und Ausland verbunden.
Die Ideen von Marx und Engels an Fragen, die aktuell in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft gestellt werden, unter Marxistinnen und Marxisten und über diesen Kreis hinaus zu diskutieren, daran die Wirksamkeit der 'alten' Ideen zu erproben und sie dialektisch weiter zu entwickeln - ein "Einfaches, das schwer zu machen ist". Die Stiftung tut dies in der Forschung - derzeit vor allem im Projekt "Klassenanalyse@BRD" - und in wissenschaftlichen Veranstaltungen, oft in Zusammenarbeit mit ihr verbundenen Institutionen 'in Ost und West'. Themen, Arbeitsweise und Ergebnisse werden kooperativ erarbeitet und öffentlich gemacht.
Neue Mitglieder sind in der Marx-Engels-Stiftung willkommen.
» Aufnahmeantrag zum Ausdrucken.
Auch auf Spenden sind wir angewiesen!
(Spendenkonto: 517 078 bei SSK Wuppertal, BLZ 33050000
IBAN: DE17 3305 0000 0000 5170 78, BIC: WUPSDE33)
Anschrift: Marx-Engels-Stiftung e.V., Gathe 55, 42107 Wuppertal
Telefon: 0202 / 45 65 04

nach oben